Familie Pertl

//Familie Pertl
Familie Pertl 2018-05-18T11:03:11+00:00

Wir vom Hamberger Hof

Wir, die Familie Pertl, bewirtschaften schon über viele Generationen unseren Bergbauernhof im kleinen Weiler Innerwald.

Urkundlich erstmals erwähnt 1465 als „Hamberger vom Wald“, ist der Hof seit 1748 im Besitz der Familie Pertl. In den Jahren 1977/78 wurde sowohl der Stall mit Tenne als auch der Wohnbereich grundlegend umgebaut und teilweise erneuert.

Als erster Betrieb im Sachranger Tal stellten wir, Angela und Sebastian Pertl bei der Übernahme im Jahre 1995 den Hof auf ökologischen Landbau um und bewirtschaften seitdem unsere Landwirtschaft im Tal und auf der Alm nach den Richtlinien des Naturlandverbandes.

Unsere Nutztiere bilden die Grundlage für eine funktionierende, ökologische Landwirtschaft mit einem großen Anteil an Weide- und Almflächen, die mit Maschinen nicht bewirtschaftet werden können. Die Rinder sorgen im Jahresverlauf für eine möglichst schonende Bewirtschaftung und Pflege der Steilflächen und tragen maßgeblich zum Erhalt der wunderbaren Blumen- und Kräuterwiesen in unserer Chiemgauer Bergregion bei.

Die biologischen Erzeugnisse und Produkte vom Hamberger Hof werden ausschließlich über Direktvermarktung an unsere Kunden verkauft. Dabei war und ist es immer unser Bestreben, die Direktvermarktung im Priental voranzutreiben und mit unseren Bauernkollegen den Erhalt der kleinstrukturierten landwirtschaftlichen Betriebe im Priental zu unterstützen.

Als Direktvermarkter erhalten wir die finanzielle Unterstützung der Europäischen Union (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums).